Oberbergpass - Gastlosen

Oberbergpass - Gastlosen

Application mobile

View off-line all information from this waypoint on the Camptocamp mobile application.

Associated waypoints

View in other lang fr

Map

  • Swisstopo - 36 - Saane / Sarine
  • Swisstopo - 253 - Gantrisch
  • Swisstopo - 1226 - Boltigen

Licence

General

elevation: 1900 m

waypoint_type: climbing_outdoor

rock_types: calcaire
climbing_outdoor_types: single

rain_proof: partly_protected

children_proof: safe

routes_quantity: 40

best_periods: jun, jul, aug, sep

Download waypoint as

quality: medium

orientations

E W S N

Rating

climbing_rating_max: 9a

climbing_rating_min: 3a

climbing_rating_median: 7b

heights

elevation: 1900 m

height min/max : 15 m / 40 m

height_median: 25 m

Style

climbing_styles: overhang

Access

description

Der Oberbergpass verbindet die Kantone Freiburg und Bern durch einen steilen Durchgang in den Gastlosen. Der Oberbergpass ist durch den markanten "Eckturm" gekennzeichnet, wo sich auch einige moderate Mehrseillängen befinden. Unter dem Eckturm ist der deutliche Überhang schon von weit weg zu erkennen. In diesem Überhang befinden sich harte, 40m lange Routen wie die Psychose (8c), die Torture Physique (8c bzw. 9a) oder Le Paradoxe (8b). In der leicht überhängenden Wand rechts davon gibt es leichtere Touren an Leisten und Löchern, darunter Troy (7b) oder Bit Man (8a). Trotz des reichlichen Angebots an schweren Routen findet man auch leichte Anfängerrouten im dritten und vierten Schwierigkeitsgrad.

Bemerkungen

Auf dem Weg zum Oberbergpass befinden sich noch einige sehr lohnendswerte Sektoren, darunter die Waldeckspitze, Le Bar oder die Gabeldaumen.

Geschichte des Klettersektors

Nachdem die Torture Physique (8c) lange Zeit als die schwerste Route in den Gastlosen (und im ganzen Freiburgerland) galt, hat Pirmin Bertle 2010 die Route verlängert (Torture Physique 2.0) und mit 9a bewertet.

pedestrian access

Vom Parking "Oberberg" (NW-Seite) dem Weg in Richtung Soldatenhaus folgen. Ungefähr in der Mitte befindet sich ein Holzpfeil mit der Inschrift "Oberbergpass". Diesem Pfad bis zum Wandfuss und schliesslich dem Wandfuss entlang folgen.

Associated waypoint_children

Associated routes

Associated articles

Associated books

Associated xreports

Comments

No thread yet?

Log in to post the first comment

No thread yet?

Log in to post the first comment

{{::post['created_at'] | amUtc | amLocal | amTimeAgo}}
  • it
  • ca
  • en
  • eu
  • es