Hochstuhl : Gipfelrinne

Hochstuhl : Gipfelrinne

{{detailsCtrl.documentService.document.associations.images[0].locales[0].title}}

Application mobile

View off-line all information from this route on the Camptocamp mobile application.

Associated waypoints

View in other lang fr

Licence

General

route_types: return_same_way
activities:
durations: 1 day(s)
rock_types: calcaire
configuration: corridor

quality: medium

Rating

PD  
AD- / S5

heights

elevation min/max : 960 m / 2237 m

height_diff: +1280 m / -1280 m

slope: >40°

orientations

E W S N

description

Von der Stouhütte entlang des Weges zur Johannesruhe und weiter ins freie Kargelände. Nun direkt nach S aufwärts. Auf 1700m teilt sich das Kar in zwei Rinnen. (Die breiter, linke (östliche) ist die Johannsenrinne (S3)). Die rechte (westliche) ist die Gipfelrinne. Sie führt in mittlerer Steilheit bis zu einem kleinen Felsen welcher links (steil) umgangen wird. Die folgenden letzten 50 hm bis zum Ausstieg sind sehr steil und oft eisig. Vom Ausstieg noch 20hm zum Gipfel.

Abfahrt: wie Aufstieg. (Wenn die Bedingungen beim Ausstieg für eine Abfahrt nicht geeignet sind, empfiehlt sich die Johannsenrinne, oder der Normalweg als leichtere Variante)

remarks

Schwierigkeiten (eng, steil, ausgesetzt) konzentrieren sich auf die letzten 100m.
Sicherlich der direkteste und beeindruckendste Ski-Anstieg auf den Hochstuhl; gut einsehbar von der Johannsenruhe.

Sensitive areas
There are sensitive areas on this route. Please refer to the map.

gear

external_resources

Associated routes

Associated articles

Associated books

Associated xreports

Comments

No thread yet?

Log in to post the first comment

No thread yet?

Log in to post the first comment

{{::post['created_at'] | amUtc | amLocal | amTimeAgo}}
  • ca
  • it
  • eu
  • es
  • en